Sandra Manderscheid

Sandra Manderscheid

Die Freude am Fotografieren begleitet ich bereits seit meiner Kindheit. Schon mein Vater fotografierte alles und Jeden, so das ich schon sehr früh eine Kamera in die Hände bekam und damit herum probierte. Der eigene Fotoapparat ließ dann zu Weihnachten nicht lange auf sich warten.

Später absolvierte ich während der Schulzeit ein Praktikum bei einem Werbefotografen bei dem ich fest stellte, dass das Fotografieren von Menschen mir sehr viel mehr Spass machte als die reine Produktfotografie.

Ein weiteres Praktikum nach dem Abitur im Studio Lichtschacht brachte für mich die Entscheidung: „DAS ist es, was ich will“. Viele verschiedene Fototermine mit ganz unterschiedlichen Menschen, auf die man sich immer wieder neu einlässt. Ein Jahr später begann ich meine 3-jährige Ausbildung zur Fotografin im Fotostudio Lichtschacht und bin dort seit einigen Jahren Gesellin.

Noch immer fasziniert es, mich immer wieder neu auf unsere Kunden und ihre Wünsche einzugehen. Sei es auf Kinder die ihren eigenen Kopf haben und es darum geht, sie vor die Kamera zu locken oder (Bewerbungs-)Kunden zu überzeugen, die glauben völlig unfotogen zu sein und schließlich doch völlig überrascht und begeistert von ihren Fotos sind, die bei dem Shooting entstanden sind.

Am meisten freut es mich, das Strahlen in den Augen unserer Kunden zu sehen, wenn sie ihre fertigen Bilder bei uns abholen, sei es für die eigene Wohnung, oder als tolles Geschenk für die Familie.

In meiner Freizeit lese ich sehr viel (nach Möglichkeit in der Sonne :-)) und reise sehr gerne mit meinem Mann - die Kamera ist immer mit dabei.